Sie werden staunen, was wir alles bieten

Sie werden staunen, was wir alles bieten
Ab geht die Post

3D-Drucktechnik

Der 3D-Druck ist auch bekannt unter den Bezeichnungen additive Fertigung oder Rapid-Fertigungs-Technologien,

dies ist eine umfassende Bezeichnung für viele Fertigungsverfahren, bei denen Material Schicht für Schicht erzeugt wird und so dreidimensionale Werkstücke oder Modelle erschaffen werden.

Dabei erfolgt der schichtweise Auftrag computergesteuert aus einer flüssigen Komponente mittels UV Licht nach digitalen CAD/CAM Maßen . Beim Aufbau der 3D Formen finden physikalische und chemische Härtungsprozesse statt.

3D Printer Drucker Stereolithographie



Typische Werkstoffe für das 3D-Drucken sind Kunstharze aber auch Keramiken und spezielle Metallpulver. Obwohl es sich oft um formende Verfahren handelt, sind für ein konkretes Erzeugnis keine zum Beispiel Gussformen erforderlich, die die jeweilige Geometrie des Werkstückes in sich gespeichert haben.

3D-Drucker werden in der Industrie und dem Handwerk eingesetzt zur Einzelfertigung von Endprodukten.

Im Folgenden sehen sie einige unserer CAD CAM Restaurationen auf 3D gedruckten Modellen.

/>


/>


/>


3D-Drucktechnik

Baltic Denture System

Von der Idee in die Wirklichkeit! Vom Wunsch, mit einem gut sitzenden Zahnersatz, ohne Sorge essen zu können.

Diesen Wunsch können wir Ihnen jetzt erfüllen sowohl in ästhetischer Hinsicht
als auch in einem bezahlbaren Rahmen.

Wir haben mit Kreativität die traditionellen Verfahren zur Herstellung von Totalprothesen neu überdacht - das Ergebniss unserer Überlegungen ist das Baltic Denture System

Das Baltic Denture System ermöglicht es uns die genaue Herstellung von totalen Prothesen auf computergesteuerten Maschinen.

Baltic Denture System Thomas Paul Zahntechnik

Die Prothesen lassen sich über Jahre hinweg aus dem Datensatz immer wieder kopieren und neu anfertigen.

Baltic Denture System

Von Stegen & Fingerhüten

Die CAD/CAM-Technologie ermöglicht es uns, für Sie, besonders bei implantgetragenen Zahnersatz unsere Arbeiten mit reproduzierbaren Qualitätsniveau anzufertigen.

Durch die bei Thomas Paul Zahntechnik seit jahrzehnten etablierte Cad Cam Technologie, wird es dem Chirurgen möglich, vier oder sechs Implantate divergent einzusetzen, um das implantologische Belastungsfeld damit zu vergrößern und einen Aufbau mit künstlichem Knochen zu umgehen.
https://thomas-paul-zahntechnik.de/admin.php?/cp/files/directory/1


Cad Cam gefräster OK Steg (2005)



Mit Zahnimplantaten kann eine Prothese stabilisiert, bzw. mit Verankerungssystemen gut fixiert werden. Wenn es die Situation zulässt, kann ein vollständig festsitzender Zahnersatz hergestellt werden.

Cad Cam gefräster UK Steg (2005)



Mit abnehmbaren Brückenkonstruktionen wie Fingerhutbrücken auf die man Kronen zementiert, Prothesen über Stegen oder Teleskopen, erreicht man in jedem Fall ein Optimum an Tragekomfort, bestmöglicher Ästhetik, Phonetik und sehr guter Stabilität für den Patienten.

Cad Cam gefräste Fingerhutbrücke (2011)



micko
Fingerhutbrücke mit emax-Kronen



Stegarbeit auf Implantaten Cad Cam gefrässt



Cad Cam gefrässt als Coverdenture



Cad Cam gefrässter Steg mit konf. Riegel



Cad Cam gefrässter Steg mit konf. “Stegreitern” Modern dental lab



Cad Cam gefrässtes Aussenteil über gefrästen Steg



Passiv Fit besteht den Sheffieldtest



Dieser Steg besteht den Sheffieldtest


verschraubte Brücke auf Implantaten



Steg mit fertigem Zahnersatz



Modellguss am Computer konstruiert und…



lasergesinterter Modellguss mittels CAD




Die Arbeiten auf den Bildern dieser Seite sind Cad Cam gefertigt durch die Firma Thomas Paul Zahntechnik

Von Stegen & Fingerhüten

Individuell gefertigt

Implantat-Abutments aus HiP-Zirkonoxid fertigt die Firma Thomas Paul Zahntechnik durch " gewusst wie " seit dem Jahr 2001,

auf verschiedenen Implantat-Basen oder komplette individuelle Titan-/Abutments für anspruchsvolle Patienten und deren Behandler. In Fällen, in denen die Pfeilerabutments divergieren ist ein starkes Beschleifen des Abutments erforderlich, oder aber wenn die Form des konfektionierten Aufbaus von der Form der natürlichen Pfeilerzähne abweicht, können wir Ihnen individuell gefertigte Vollkeramikaufbauten anbieten.


Individuell gefertigte vollkeramische Implantatsaufbauten, die in ihrer Geometrie den natürlichen Zahn nachbilden,  diese haben den Vorteil einer dem beschliffenen natürlichen Pfeiler ähnlichen Form zu folgen.
Für ein gutes Behandlungsergebnis sollte das Zahnfleisch zu einem frühen Zeitpunkt mit individuell hergestellten Einheilungskappen ausgeformt werden, dass dadurch ein Durchtrittsprofil entsteht, das weitestgehend dem natürlichen Zahn entspricht.


Galvano Aussenteileskope auf Zirkon Abutment



Am Computer geplante Operationsschablone



Implantatsarbeit Cad Cam gefertigt


Individuelle Implantate fertigen wir schon lange, eine unserer ersten Arbeiten in dieser Richtung aus dem Jahr 2001

Eine unserer Arbeiten ca 2001

Individuelle Implantate fertigen wir schon lange, eine unserer ersten Arbeiten in dieser Richtung aus dem Jahr 2001

Zirkonoxid Brücke mit Geschiebetrennung-auf-Implantaten
Eine unserer Arbeiten ca 2002 Primär


Zirkonoxid Brücke mit Geschiebetrennung-auf-Implantaten
Eine unserer Arbeiten ca 2002 secundär



Als Experte auf dem Gebiet der dreidimensionalen Planung mittels Computersoftware kann ich auf Erfahrungen aus über 30 Jahren Computerarbeit zurückgreifen. In Zusammenarbeit mit Herstellern wie “Schütz Dental”, Bredent, Camlog, Medentika, DCS (Schweiz)und VHF Frässysteme, war ich mit an der Entwicklung neuer zukunftsweisender Planungssysteme und Technologien, wie z.B. dem Impla 3D Implantatplanung der Schütz Dental, als Initiator federführend beteiligt. SkyPlanX Bredent und Ideen zum Tiefenanschlag für Camlog wurden bei uns im Labor umgesetzt.

HiP-Zirkonoxid Abutments
Vier Zirkon Abutments Jahrgang 2002


HiP-Zirkonoxid Preform Jahrgang 2002
HiP Zirkon indiv Abutment Jahrgang 2002
Die Fräse aus Zirkon ist neueren Datums



Kollegen sprachen: Der “Paul” verfügt nur über veraltete Maschinentechnik. Schauen Sie die Bilder und staunen wozu “veraltete Technik” schon 2001 fähig war.

Individuell gefertigt

iTero   all-Ready

Traditionelle Zahnabdrücke werden durch genaue digitale Bilder der neuen iTero Mundscan Kamera ersetzt

Seit 2007 ist iTero ein weiterer Anbieter eines Mund-Scan-Kamera Systems in der digitalen 3D- Zahnmedizin.

Wir sind iTero all-Ready!



iTero   all-Ready

Digitale Implantologie         mit 3D Druck

Die computergestützte Implantatplanung und schablonengeführte Chirurgie bieten eine hohe Genauigkeit bei der Zahnimplantatplatzierung

und erleichtern berechenbare prothetische Ergebnisse, als die nicht geführte Implantatchirurgie. Jedoch nur eine begrenzte Anzahl von Ärzten bedienen sich der schablonengeführten Chirurgie aufgrund der hohen Kosten bei den im Moment verfügbaren Planungssystemen. Das Hindernis für deren Anwendung, obwohl durchaus sinnvoll und manchmal auch notwendig.

3D Bohrschablone



Laborseitig kostet die Anfertigung einer Bohrschablone, ca.  € 250 bis € 800 je nach Labor und Komplexität des Patientenfalles.

Form 2 der “Jüngste” in unserer Familie



Die immer preiswerter werdenden 3D Drucker wie z.B. von Formlabs   und frei verfügbare Implantatplanung Software, ermöglichen die Herstellung präziser Implantations-Schablonen aus Dental SG der Firma Formlabs bei deutlich geringeren Kosten im Vergleich zu den hochpreisigen 3D - Drucksystemen die derzeit von der Dentalindustrie angeboten werden.

3D Bohrschablone in Benutzung



Die Eintrittsbarriere zur Nutzung von 3D Systemen aufgrund niedriger Preise bei den 3D Druckern, bietet das Potenzial für die Zugänglichkeit in der additiven Herstellung von Bohrschablonen gerade für kleinere Dentallabore. Bohrschablonen könnten dann auch zu einem viel günstigeren Preis angeboten und dadurch mehr genutzt werden, bei deutlich besseren Ergebnissen.

Digitale Implantologie             mit 3D Druck

PEEK das Biomaterial

Allergische Erkrankungen durch Metalle im Mund. Die Thomas Paul Zahntechnik fertigt auch für Sie metallfreien Zahnersatz!

Hergestellt aus einen der leistungsstärksten Werkstoffe, auf Kunststoffbasis, dem weltweit einzigartigen JUVORA® medical Polymer PEEK einem Polyaryletherketone mit   “1A”  Qualität.

JUROVA Biomaterial

Aus JUROVA PEEK kann fast jede Form von Zahnersatz körperverträglich anfertigt werden.
Kronen und Brücken, Doppelkronen (Teleskoparbeiten),  Geschiebearbeiten,  Implantatarbeiten, Implantatabutments sogar Klammerprothetik ist möglich.

° Schauen Sie sich an, was aus Jurova PEEK ( PDF, 0,5MB ) angefertigt werden kann.


JUVORA


Die Eigenschaften dieses Werkstoffes:
° frei von PMMA (Polymethylmethacrylat) 
° e-Modul, wie natürlichem Knochen
° Röntgentransparenz
° Beständigkeit gegen Verschleiß, Korrosion
° Hohe Steifigkeit
° niedriges Gewicht
° Sterilisationsfähig
° Sehr gute Gleiteigenschaften
° Konventionelle oder adhäsive Befestigung

JUROVA behält seine ursprünglichen Eigenschaften auch nach und bei Bestrahlungen. Versuche hinsichtlich der Biokompatibilität ergaben bis heute keinerlei Hinweise auf Zytotoxizität, systemische Toxizität, Reizungen oder Reaktionen.

Geprüft durch die Food and Drug Administration (FDA) Gesundheitsbehörde!


  • Einsatz von PEEK-Classix als Basismaterial für die Herstellung CAD/CAM gefertigter Provisorien - eine werkstoffkundliche Studie (Dr. Ralf Wagner)  Thomas Paul Zahntechnik
  • Download ....  PDF download   (2,3 MB)

° Bitte lesen weitere Informationen JUVORA® Dental-medical Polymer  (PDF, 0,5MB)

PEEK das Biomaterial

Rapid Prototyping                     & Cad Cam

Rapid Prototyping ist ein Sammelbegriff für verschiedene Fertigungsverfahren zur schnellen Herstellung von realen Modellen auf Basis von digitalen Konstruktionsdaten.

Unser Labor verfügt über 14 CNC Fräsmaschinen zur Fertigung von Zahnersatz und Implantatabutments bis hin zu implantatgetragene Stegkonstruktion. Seit 2011 sind noch zwei 3D-Drucker, zur Fertigung von Zwischenprodukten auf dem Weg zum fertigen Zahnersatz dazu gekommen.
Unser neuester 3D Drucker mit einem sehr guten Preis / Leistungsverhältnis ist der Form 2 von Formlabs der seit 2015 bei uns im Einsatz ist.



Es werden außer diesen Druckern keine weiteren Werkzeuge benötigt um die Urmodelle für eine zahntechnische Arbeit herzustellen.

3 Shape Scanner



Ein vom Computer erzeugter 3D Datensatz eines zahntechnischen Werkstücks wird in der dazugehörigen Steuerungsoftware berechnet und die Daten automatisch in Schichten zerlegt, die anschließend an den 3D Drucker gesendet und schichtweise in Kunststoff ausgedruckt werden.


Hier können Sie einen kleinen Ausschnitt unserer CAD CAM Maschinen sehen die zum Einsatz kommen, wenn Sie sich unsere inLab MCXL & inEosX5 Broschure  (PDF. 700 kb) herunterladen.

Die CAD/CAM-Technik, ist inzwischen Bestandteil der Zahntechnik, doch nicht so selbstverständlich im Einsatz wie die Gußtechnik. Gründe dafür gibt es
sicher genügend, seien es die Gewohnheit, die Angst vor Neuem, Unbekanntem oder einfach finanzielle Bedenken. Mein Anliegen ist es, die Diskussion und die Überlegungen dazu anzuregen, indem ein Vergleich zwischen der “Lost wax technique” und der CAD/CAM-Technik geführt wird, auch wenn man meint, bei der Gegenüberstellung von Handarbeit und Maschinenproduktion Äpfel mit Birnen zu vergleichen.

DCS PreciMill Schweiz


Einen ausführlichen Artikel zum Vergleich von Handarbeit und computerunterstützter Herstellung ist in Zusammenarbeit mit der Charité  auf Anregung von Herrn Prof. Dr. Wolfgang B. Freesmeyer   und Herrn Prof. Dr. Wolf Dieter Müller und ZTM Thomas Paul in der Zahntechnik International 2006 erschienen den Sie hier als (PDF. 750 kb) herunterladen können.

Rapid Prototyping                              & Cad Cam

Wir verarbeiten noch immer Gold, nur anders!

absofort bieten wir Ihnen CAD CAM gefertigten Zahnersatz aus Edelmetall. Das Edelmetallfräsen ermöglicht es uns fast alle zahntechnischen Arbeiten aus Gold herstellen.

Die Vorteile vom Edelmetallfräsen sind: Gewichtsersparnis zwischen 20% bis 30%, dies bedeutet weniger Goldbedarf und dadurch geringere Materialkosten. Durch die CAD CAM Technik hergestellter Zahnersatz ist frei von Verunreinigungen, die durch die traditionelle Fertigung durchaus normal sind.

Einschlusse von Luft und Fremdstoffen im Goldgerüst sind durch das Edelmetallfräsen ausgeschlossen, dadurch sind unsere Produkte qualitativ hochwertiger als die aus rein handwerklicher Herstellung.

das Gelbe vom Ei…

Sie als Patient haben den Vorteil ein fehlerfreies Werkstück in den Mund eingesetzt zu bekommen. Die große Auswahl an Werkstoffen für Cad Cam gefertigten Zahnersatz ermöglicht es uns, im digitalen Arbeitsablauf zu produzieren. Bei dem hohen Digitalisierungsgrad unseres Labors ist das Gießen von Edelmetall für uns nicht mehr wirtschaftlich.

Unsere innovative Frästechnologie deckt die meisten Anwendungen für hochwertige Edelmetall-Legierungen bei prothetischen Versorgungen, mit keramisch verblendeten Kronen und Brücken, jeder Größe und Inlays ab.

Wir verarbeiten noch immer Gold, nur anders!

Natürlichkeit und Harmonie

Wir nehmen uns die Individualität der Natur zum Vorbild, denn Zähne sind mehr als nur weiß. Jeder Zahn ist ein kleines Kunstwerk mit eigener Form, Reflexion und Lichtdurch- lässigkeit.

Nur metallfreie Unterkonstruktionen erlauben die Reproduktion dieser natürlichen Eigenschaften. Um Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu erhalten nutzen wir körperverträgliche Materialien, die in ihren optischen Eigenschaften dem Aufbau des natürlichen Zahnes entsprechen und sich harmonisch und kosmetisch perfekt einfügen.

Frontzahnkronen aus Zirkon


Für alle Patienten, auch Allergiker, halten wir eine große Auswahl an hochwertigen, ästhetischen und bezahlbaren Lösungen bereit. Finanzierungsmöglichkeiten runden unser Angebot ab – damit Sie sich Ihr Lächeln bequem leisten können.

 

Natürlichkeit und Harmonie

Wir verlassen uns auf…

Was bieten wir und wer sind unsere Partner.

Sirona Cerec Connected
Sirona Cerec Connected VERSION sw15


i Tero ready
i Tero ready



Lava Ultimate
Lava Ultimate



Wir verlassen uns auf…