Sie werden staunen, was wir alles bieten

Sie werden staunen, was wir alles bieten

Rapid Prototyping                     & Cad Cam

Rapid Prototyping ist ein Sammelbegriff für verschiedene Fertigungsverfahren zur schnellen Herstellung von realen Modellen auf Basis von digitalen Konstruktionsdaten.

Unser Labor verfügt über 14 CNC Fräsmaschinen zur Fertigung von Zahnersatz und Implantatabutments bis hin zu implantatgetragene Stegkonstruktion. Seit 2011 sind noch zwei 3D-Drucker, zur Fertigung von Zwischenprodukten auf dem Weg zum fertigen Zahnersatz dazu gekommen.
Unser neuester 3D Drucker mit einem sehr guten Preis / Leistungsverhältnis ist der Form 2 von Formlabs der seit 2015 bei uns im Einsatz ist.



Es werden außer diesen Druckern keine weiteren Werkzeuge benötigt um die Urmodelle für eine zahntechnische Arbeit herzustellen.

3 Shape Scanner



Ein vom Computer erzeugter 3D Datensatz eines zahntechnischen Werkstücks wird in der dazugehörigen Steuerungsoftware berechnet und die Daten automatisch in Schichten zerlegt, die anschließend an den 3D Drucker gesendet und schichtweise in Kunststoff ausgedruckt werden.


Hier können Sie einen kleinen Ausschnitt unserer CAD CAM Maschinen sehen die zum Einsatz kommen, wenn Sie sich unsere inLab MCXL & inEosX5 Broschure  (PDF. 700 kb) herunterladen.

Die CAD/CAM-Technik, ist inzwischen Bestandteil der Zahntechnik, doch nicht so selbstverständlich im Einsatz wie die Gußtechnik. Gründe dafür gibt es
sicher genügend, seien es die Gewohnheit, die Angst vor Neuem, Unbekanntem oder einfach finanzielle Bedenken. Mein Anliegen ist es, die Diskussion und die Überlegungen dazu anzuregen, indem ein Vergleich zwischen der “Lost wax technique” und der CAD/CAM-Technik geführt wird, auch wenn man meint, bei der Gegenüberstellung von Handarbeit und Maschinenproduktion Äpfel mit Birnen zu vergleichen.

DCS PreciMill Schweiz


Einen ausführlichen Artikel zum Vergleich von Handarbeit und computerunterstützter Herstellung ist in Zusammenarbeit mit der Charité  auf Anregung von Herrn Prof. Dr. Wolfgang B. Freesmeyer   und Herrn Prof. Dr. Wolf Dieter Müller und ZTM Thomas Paul in der Zahntechnik International 2006 erschienen den Sie hier als (PDF. 750 kb) herunterladen können.

Rapid Prototyping                              & Cad Cam